Sie sind hier

Entdecken Sie die verschiedenen Wege, den Satz zu Papier zu bringen

Das in der Alpirsbacher Offizin gezeigte Druckverfahren wird als "Hochdruck" bezeichnet.
Die Farbe wird oben (deshalb „Hochdruck“) auf den „Satz“ aufgetragen und mit einem Papier abgehoben.

Die Erstellung der Drucke zeigen wir anhand unterschiedlicher Maschinen.
Einzelne Testdrucke können auf der Andruckpresse "Korrex" erstellt werden. Diese Maschine eignet sich auch gut für künstlerische Arbeiten, bei denen der Satz häufig korrigiert werden soll.
Größere Serien lassen sich auf dem Bostontiegel und dem Heidelberger Tiegel herstellen.